Frühling in Paris

Dieses Mal fotografieren wir keine Hochzeit zusammen, dieses Mal reise ich zusammen mit Christiane für ein paar Tage nach Paris, natürlich auch zum fotografieren. Unser kleines Hotel mit dem kleinen Zimmer ist einfach, aber gemütlich und schön französisch und es liegt in einer typischen Straße mit lauter französischen Balkonen. Zum Gare du Nord sind es mal gerade 700 Meter, zum Montmartre und Sacré Coeur etwas mehr als 1 km, zur nächsten Metrostation nur wenige Meter. Hin kommen wir sehr bequem mit dem Thalys und stehen gleich nach der Ankunft im Trubel der Stadt. Im Verlauf der Tage haken wir dann alle Sehenwürdigkeiten ab. Gleich am ersten Tag Pont Neuf mit einem Spaziergang zur Notre-Dame. Es ist Nebensaison, die trotzdem lange Schlange vor dem Eingng schreckt uns von einer Besichtigung der Kirche ab. Wir lassen uns lieber durch die kleinen benachbarten Straßen treiben. Zum Abend dann der faszinierende Ausblick auf die Stadt, auf dem Hügel von Montmatre liegt uns das unendliche graue Häusermeer zu Füßen. In der blauen Stunde zeigt sich die weiße Kirche Sacré Coeur in ihrer vollen Schönheit. 

mehr lesen

Eine kleine Prinzessin

Wenige Tage nach der Geburt treffen wir uns bei der Familie Zuhause für die Fotos der Kleinen. Satt und zufrieden verschläft sie die meiste Zeit des Fotoshootings, nur kurz schaut sie zwischendurch mal, was denn da so um sie herum ungewöhnliches los ist. Lila ist die Lieblingsfarbe der Mutter und so startet auch die Tochter ihr erstes Fotoshooting in lila. Noch ist der aber die Farbe ziemlich egal, wichtiger ist es auf den Arm genommen zu werden und sich satt und geborgen zu fühlen. Vielen Dank, dass ich diese Erinnerungsfotos an die ersten Tage machen darf und für die Erlaubnis, sie in meinen Blog zu stellen. Euch dreien wünsche ich alles Glück, gerade in dieser aufregenden ersten Zeit. 

mehr lesen

Bald zu dritt

Wir treffen uns im großen Studio in Vlotho wenige Wochen vor der Geburt. Bald wird die lange Wartezeit ein Ende haben und der Bauch nur noch Erinnerung sein, deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt, ein paar Fotos zumachen, die die Erinnerung an diese Zeit wach halten werden. Ich freue mich, dass ich hier einige Fotos dieses schönen Fotoshootings zeigen darf, lieben Dank an Euch zwei und alles Glück für Eure kleine Familie.

mehr lesen

Weihnachtliche Hochzeit

EinTag vor Heiligabend - den Hochzeitstag sollte man nicht so leicht vergessen. Das Standesamt ist entsprechend nicht nur dem Anlass Hochzeit gemäß geschmückt sondern auch ein bisschen weihnachtlich. Zum Glück ist es zwar kalt aber trocken, nachmittags kommt sogar die Sonne etwas heraus. Nach der schönen Trauung und einem Empfang vor dem Standesamt geht es mit dem Oldtimer zum Drei Mädel Haus nach Espelkamp zu einem überaus leckeren Mittagessen. Das Essen findet im hellen Wintergarten statt, da freut man sich doch als Fotografin. Und so können wir die Familienfotos und das Gruppenfotos auch schön dort im Saal in einer freien Ecke machen, nur für die Paarfotos frieren wir noch einmal ein bisschen draußen auf den Feldern. Die ausgedehnteren Paarfotos heben wir uns dann auch für einen späteren Termin auf - als Babybauch-Fototermin. Ich freue mich sehr, dass ich diese schöne Feier fotografieren durfte und freue mich noch mehr, dass es bei den nächsten anstehenden wichtigen Ereignissen nicht das letzte Fotoshooting mit Euch sein wird. 

mehr lesen

Geschwisterfotos

Bei einer Hochzeit haben wir uns kennengelernt, jetzt treffen wir uns an einem ungemütlichen Herbsttag im warmen Studio für Fotos der großen und der kleinen Schwester und ihren Eltern. Während die kleine Schwester noch nicht so recht weiß, was ihr passiert, posiert die große Schwester schon routiniert, geduldig und gerne vor der Kamera. Es hat viel Spaß gemacht mit Euch, danke an Euch vier für ein schönes Fotoshooting. 

mehr lesen

Kleiner Mann ganz groß

6 Wochen alt ist der Sohn und Enkel bei unserem Fototermin. Und zuerst sportlich in kariertem Hemd und Jeans, später dann im Anzug sehr chic. Wir treffen uns im Fotostudio und der Kleine findet das alles sehr spannend, ist über das ganze Shooting sehr lieb und aufmerksam. Nur das mit dem in die Kamera lächeln klappt noch nicht so ganz. Sein süßes Lachen spart er sich für die Momente auf, an denen ich die Kamera gerade nicht schussbereit habe. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich danke Euch für die schöne Stunde im Studio an einem herbstlichen Sonntag Mittag. 

mehr lesen

Hochzeit zu dritt im Herbstnebel

An einem nebligen Herbstmorgen treffe ich mich mit dem Brautpaar und ihren Gästen in der Windmühle Exter. Nach der bewegenden Trauzeremonie im stylischen Ambiente der Mühle gibt es trotz der Kälte einen kleinen Empfang draußen. Danach gehen wir für ein paar Fotos auf den Balkon der Windmühle, die Kälte sorgt sorgt für ein etwas schnelleres Ende. Ich danke Euch beiden, dass ich Teil Eurer Hochzeit sein konnte.

mehr lesen

After Wedding Fotos auf dem Wasser

Einige Wochen nach der Hochzeit treffen wir uns für die After-Wedding-Fotos wieder - und wieder am Steinhuder Meer. Wenn man ein Segelboot dort liegen hat und schon die standesamtliche Trauung dort stattfand, ist es eine tolle Location für die Fotos. Wir haben gerade mal so noch Glück mit dem Wetter. Nach einem heißen Sommertag entlädt sich in dem Moment als wir anfangen wollen ein Gewitter über uns und hinterlässt anschließend eine energiegeladene Luft und später dann dramatische Wolken, besonders als zum Ende des Fotoshootings die Sonne noch einmal heraus kommt. Wir haben Zeit und Ruhe für eine lockere, entspannte Fotoserie, bei der auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Ich einer guten Stunde Fotos lassen wir den Nachmittag bei einem leckeren Abendessen im benachbarten Yachtclub ausklingen. Vielen Dank an Euch beide für eine tolle Zeit mit Euch bei dieser dreiteiligen Hochzeit. Schön wars. 

mehr lesen

Sommerhochzeit mit After-Wedding-Fotos

Nachdem ich schon die standesamtliche Trauung fotografiert habe, treffe ich mich am Vormittag mit der Braut und ihrer Mutter, die hier nicht nur die Brautmutter ist, sondern gleichzeitig auch eine hervorragende Friseuse. Wir haben genug Zeit, nach dem Abschluss des Stylings noch ein paar Fotos im heimischen Garten zu machen, zuerst von der Braut alleine, dann zusammen mit dem Bräutigam, der kommt, um seine Frau zur Trauung abzuholen. Nach der berührenden, emotionalen Trauung findet die Feier im Kaisers Dorfkrug statt. Wir begleiten den Einzug mit Luftaufnahmen und auch für die Gruppenfotos können wir den Kopter nutzen. Danach startet die schöne Feier, die wir neben den Reportagefotos auch mit unserer Fotobox ausstatten. Die ist, wie immer, ein voller Erfolg bei den Gästen. Am Tag der Hochzeit ist nur wenig Zeit für die Portraitfotos geblieben, deshalb treffen wir uns wenige Tage später für After-Wedding-Fotos. wieder. Unsere Location ist dieses Mal ein verlassener Steinbruch. Wir haben Zeit, das Wetter ist hervorragend und wir haben viel Spaß beim fotografieren. Vielen Dank an Euch beide für diese schönen Fototermine, Christiane und mir hat es viel Freude gemacht, Euch zu begleiten. 

mehr lesen

Das erste Fotoshooting

Im Frühjahr habe ich die Hochzeit der Eltern fotografiert, jetzt darf ich wenige Tage nach der Geburt Fotos von ihrem kleinen Sohn machen. Wir treffen uns in meinem Studio unter dem Dach, hier haben wir Zeit und Ruhe für das Fotoshooting. So klein er ist, die meiste Zeit ist er wach und aufmerksam und schaut uns mit seinen großen dunklen Augen an. Danke, dass ich nach der Trauung jetzt auch die Babyfotos machen durfte, es hat viel Spaß gemacht. 

 

mehr lesen

Hochzeit im Westerwald

Die standesamtliche Trauung war im Dezember in Gütersloh, die kirchliche Trauung findet in einer schönen Kirche im Westerwald statt. Nach der schönen Zeremonie machen wir als erstes vor der Kirche ein Foto für den Gemeindebrief, nach der Gratulation ist noch Zeit für ein großes Gruppenfoto vor der Kirche, danach zieht die Gesellschaft um in das Lokal für die Feier. Gerade nachdem die Gästefotos fertig sind, setzt ein starkes Sommergewitter ein, das alle aus dem Innenhof vertreibt. Es folgt eine stimmungsvolle, ausgelassene Feier in schönem Ambiente, ich danke Euch beiden, dass ich Euch an diesem Tag mit meinen Fotos begleiten darf.

mehr lesen

Sommerfest als Hochzeitsnachfeier

Im Dezember des letzten Jahres habe ich die standesamtliche Trauung fotografiert, jetzt bin ich Gast und Fotografin auf der Hochzeitsnachfeier, die als Sommerfest auf dem eigenen Hof stattfindet. Der Kleiderwunsch der Gastgeber ist die Farbe weiß, das gibt ein sehr schönes helles, freundliches Bild. Das Wetter spielt auch mit und so ist es eine wunderbare warme sommerliche Stimmung. Die beiden bauen sich gerade ihre Remise neu und haben dafür einen großen Kran aufgebaut. Hier kann ich meine Schwindelfreiheit testen, nachdem ich vorschriftsmäßig gesichert wurde, lasse ich mich im Korb weit nach oben ziehen und kann so ein tolles Gruppenfoto von oben machen und auch den Eröffnungstanz fotografiere ich von hier oben. Ein wunderschöner Bauerngarten umgibt das Haus, der die hochsommerliche Stimmung unterstreicht und mich natürlich zu einigen Fotos anregt. Ich danke Euch beiden dafür, dass ich diesen schönen Abend fotografisch begleiten darf. Danke an Dörthe für die Fotos meiner Kranaktion.

mehr lesen

Hochzeitsfeier auf dem Wasserschloss

Die standesamtliche Trauung fand auf der Insel Wilhelmstein im Steinhuder Meer statt, die kirchliche Trauung ist wenige Tage später in Vlotho. Nach der feierlichen Zeremonie fährt das Brautpaar mit einem tollen alten Bulli der Hochzeitsgesellschaft voran nach Borgholzhausen zu einem alten Wasserschloss mit einem schönen hellen Saal und einem großen Rosengarten für den Empfang. Das Wetter spielt mit, der Tag ist warm und sonnig. Eine Brücke führt über den Wassergraben, der Brückenzoll für die Gäste ist ein Foto für das Gästebuch. Am Schlossteich haben wir einen schönen Platz für die Portraitfotos, begleitet von 2 schwarzen Schwänen. Auf der benachbarten großen Wiese ist genug Platz für den Kopter, so können wir ein Gruppenfoto in Herzform machen, nachdem wir mit mit dem Kopter schon die Ankunft des Autokorsos gefilmt haben und Fotos vom Schloss gemacht haben. Es folgt eine wunderbare Feier, vielen Dank an Euch für diesen gelungen Tag, den ich vom Friseur bis zum Brautstraußwurf mit meinen Fotos gemeinsam mit Christiane begleiten durfte.

mehr lesen

Mit dem Segelboot zur Trauung auf der Insel Wilhelmstein, Steinhuder Meer

Als wir das Vorgespräch für diese Hochzeit geführt haben, war ich gleich begeistert und habe mich riesig gefreut, dass ich den Auftrag bekommen habe. Die Hochzeit beginnt an dem schönen sonnigen Vormittag in Mardorf mit einem leckeren Brunch im Restaurant direkt am Steg mit den Segelbooten. Danach trennt sich die Gesellschaft, ich darf mit dem Brautpaar segeln, Christiane fährt mit dem Ausflugsschiff, außerdem begleiten uns zwei weitere Segelboote zur Insel Wilhelmstein im Steinhuder Meer. Es weht ein kräftiger Wind, in Kleid und Anzug eine Herausforderung, da das Segelboot vollen Einsatz fordert. Zum Glück ist der Vater des Bräutigams zur Unterstützung mit dabei. Das Ausflugsschiff kreuzt unseren Weg, eine tolle Gelegenheit für Christiane, Fotos vom Segelschiff zu machen. Auf der Insel treffen wir uns alle wieder, vor der Trauung gibt es schon einen ersten kleinen Empfang. Das Trauzimmer auf der Insel Wilhelmstein ist eigentlich ein Museum, ein schöner Rahmen für die standesamtliche Feier. Danach gibt es ein Spalier mit einem aus meiner "Nichtsegler"-Sicht riesigen roten Segel. Andere ziehen nach der Trauung Blechdosen hinter dem Auto her, uns begleitet auf der Rückfahrt eine Schlange aus Quietsche-Enten, leider schaffen es nicht alle bis an den heimischen Steg. Zum Abschluss gibt es noch ein Kaffeetrinken mit leckerem Kuchen, bevor der erste Teil dieser Hochzeit zu Ende geht. 

mehr lesen

Freie Trauung auf dem Hof von Laer

Eine Trauung im Freien ist eine sehr schöne Form zu Heiraten. Auch für Christiane und mich als Fotografinnen immer noch etwas ganz Besonderes. Unser Brautpaar heute hat sich hierbei für den Hof von Laer entschieden, eine wunderbare Location. Eigentlich sollte die Hochzeit auf der Wiese stattfinden, aber aufgrund der unsicheren Wetterlage wurde sie auf die Terrasse verlegt. Und dann gab es nur wenige Minuten vor Beginn der Trauung einen kleinen Wolkenbruch, der aber zum Glück schnell wieder vorbei war. Alle haben die Nerven bewahrt, die Braut hat 10 Minuten im Auto gewartet und dann konnte die Hochzeit mit kurzer Verspätung starten. Für die Portraitfotos hatten wir es dann nicht weit, der Hof bietet viele wunderbare Spots für die Fotos. Auch für die Luftaufnahmen mit dem Kopter war es zum Glück noch trocken. Erst zu den Familienfotos setzte der Regen wieder ein, zum Glück standen noch die Sonnen(Regen)-Schirme von der Trauung auf der Terrasse, so klappte es auch noch mit diesen Fotos im Trockenen - Improvisation ist alles. Vielen Dank an Euch beide, dass wir diese wunderbare Hochzeit fotografieren durften. 

mehr lesen

Hochzeitsfotos im Regen

Was wünscht man sich für seine Hochzeit - unter vielen anderen Wünschen für einen wunderbaren Tag natürlich auch immer Sonne. Leider ist die Erfüllung dieses Wunsches nicht beeinflussbar, und so finden immer wieder Hochzeitsfotos im Regen statt. Bei Glück ist es nur ein bisschen Regen, dichte Bäume reichen aus, ihn abzuschirmen. Oder es regnet nur sporadisch und man kann die Regenpausen nutzen. Aber an diesem Tag tut uns Petrus diesen Gefallen nicht. Ich treffe mich mit dem Brautpaar nach der standesamtlichen Trauung am Gut Bustedt für die Portraitfotos. Wir haben das Shooting extra auf den späteren Nachmittag gelegt um das Licht der tief stehenden Sonne zu nutzen, nur verzieht sich die am schon am frühen Nachmittag hinter dichten Wolken und genau zum Beginn des Fotoshootings bricht ein Gewitter über uns herein. Nachdem wir die ersten Fotos beim Donnergrollen machen und danach unter den besagten Baum ausweichen bietet der bei dem Platzregen bald keinen Schutz mehr. Zum Glück ist das Gutsgebäude offen und so können wir unser Fotoshooting nach innen verlegen. Gut, wenn man die Möglichkeit für Plan B hat. Lieben Dank an Euch beide für Eure Gelassenheit, mit der ihr einiges an Improvisation mitgemacht habt. Es waren trotz Regen ein paar schöne Fotostunden. 

mehr lesen

4 Kinder auf der Wiese

Familienfotos mache ich gerne auch zuhause, insbesondere wenn Kinder dabei sind. Für die Kleinen entfällt die Eingewöhnungszeit und sie sind in ihrer gewohnten Umgebung meist einfacher zu fotografieren. So hatten wir auch an diesem wunderschönen Sonntag morgen im Mai eine wunderbare Zeit auf der großen Terrasse direkt an einer schönen blühenden Wiese. Die 4 Kleinen haben klasse agiert und die Erwachsenen ja sowieso. So sind tolle Fotos von zwei Familien entstanden, lieben Dank an Euch und Danke für die Erlaubnis ein paar der Kinderfotos hier vorzustellen. 

mehr lesen

Hannover ruft

Hochzeitsfotos in Hannover - mal was anderes. 

Die standesamtliche Trauung findet im Alten Rathaus statt, ein schönes Gebäude in einer Parkanlage mit einem großen Trauzimmer. Ich bin schon früh da, um mich mit der Umgebung vertraut zu machen und im Park schöne Flecken für die Gruppen- und Familienfotos zu finden, die nach der Trauung hier stattfinden. Für das Paarshooting fahren wir in die Herrenhäuser Gärten. Eine wunderbare Location mit den vielen Bäumen und Sträuchern in der Frühlingsblüte. Auch das Herrenhäuser Schloß und der Springbrunnen bieten eine spektakuläre Kulisse. Wie so oft in unseren Regionen haben wir wechselhaftes Wetter, die meiste Zeit ist es zum Glück trocken und ab und zu schaut auch die Sonne durch die dicken dunklen Wolken. Die bieten aber auch eine spannende Ergänzung zu der Gartenanlage. Ich freue mich, dass ich Eure Hochzeit mit meinen Fotos begleiten durfte. 

mehr lesen

Hochzeit im Museumshof

An einem schönen Vormittag im Mai treffe ich auf die Hochzeitsgesellschaft vor dem Museumshof in der Senne. Meine Fotos sind ein Geschenk und so lerne ich das sehr sympathische Brautpaar erst direkt vor der Trauung kennen. Nach einer bewegenden Zeremonie geht es zum Empfang in den Garten vom Museumshof, der Außenbereich bietet sich auch gleich für die Portrait-, Familien- und Gruppenfotos an. Lieben Dank an die Freundinnen, die mich für die Fotos engagiert haben und für Euch beide für einen schönen Vormittag und die Erlaubnis, ein paar der Fotos hier zu zeigen. 

mehr lesen

Baby an Bord

Die letzten Wochen vor der Geburt sind eine anstrengende Zeit - und die richtige Zeit für Erinnerungsfotos an den Babybauch. Wir treffen uns an einem schönen Samstag Morgen im Studio. Die Sonne scheint und so entschließen wir uns, die Fensterläden zu öffnen und das Tageslicht mit zu nutzen für das Fotoshooting. Die weiteren Fotos verlegen wir dann aber doch wieder in die Studiomitte, Sofa, Decke und Tüll zaubern eine heimelige Stimmung. 

mehr lesen

Die ersten Fotos

In diesem Herbst und Winter habe ich einige Neugeborenenfotos. Alle entstehen wenige Tage nach der Geburt, zu diesem Zeitpunkt ist es am leichtesten, die Babys davon zu überzeugen, dass sie entspannt schlafen, während ich fotografiere. Für die erste Fotoserie treffe ich mich mit der Familie zuhause, hier haben wir viel Zeit und Ruhe für die Fotos. Für die anderen beiden Fotoserien kommen die Familien ins Fotostudio nach Vlotho. Hier haben wir zwar nicht die heimelige Atmosphäre wie zuhause, aber viel Platz und verschiedene Hintergründe und Untergründe, und auch hier haben wir Zeit und Ruhe und friedlich schlafende Babys. Vielen Dank an alle Eltern, dass ich Eure Babys fotografieren darf und für die Erlaubnis, die Fotos hier zu veröffentlichen. 

mehr lesen

Nicht mehr lange

Kurz vor Weihnachten treffen wir uns im Studio für ein Fotoshooting wenige Wochen vor der Geburt. Freudige Erwartung durchzieht diese Fotos, wir verbringen eine schöne Stunde miteinander. Vielen Dank an Euch beide für das Vertrauen, nach den Hochzeitsfotos jetzt auch diese wichtige Zeit im Bild festzuhalten. 

mehr lesen

Nikolausfotos

Gleich nachdem der Nikolaus da war und die Stiefel gefüllt hat, komme ich mit meinem mobilen Studio. Schnell ist die Wohnzimmereinrichtung heraus, Studiolicht und Hintergrund sind aufgebaut, Zeit für ein paar vorweihnachtliche Familienfotos. 3 Generationen im Foto, nicht zum ersten Mal. Das jüngste Familienmitglied ist gerade 4 Monate alt und damit zum ersten Mal dabei, sie ist wie ihre große Schwester voll bei der Sache und schenkt uns sogar ab und zu mal ein Lächeln. Ihre Schwester ist ein alter Hase, was das fotografieren betrifft und hat Spaß am Posen. 

Vielen Dank an Euch alle für einen schönen Foto-Vormittag. 

mehr lesen

Fotos am Kamin

Der Winter und die Weihnachtszeit naht, Zeit für Familienfotos. Ich bin nicht zum ersten Mal hier und freue mich immer wieder, diese lieb gewordene Familie zu fotografieren und so die Entwicklung der zauberhaften Kinder festzuhalten. Extra für das Fotoshooting ist der Kamin angezündet, eine offene Flamme ist ein spannender Anblick für die Kinder. Nach einer kleinen Exkursion durch die Kinderzimmer und einen Abstecher in den Garten haben wir genug Fotos auf den Speicher gebannt. Danke für einen schönen Vormittag, hat wieder mal viel Spaß gemacht mit Euch. 

mehr lesen

Vintage- und Rockabilly-Fotos

An einem Spätsommertag treffen Christiane und ich uns mit unseren 3 Models an einer kleinen Wassermühle zu einem Fotoshooting. Das Thema der Fotos ist Vintage und Rockabilly und die Mühle bietet dafür einen sehr schönen Hintergrund. Um noch ein paar andere Fotos zu bekommen, ziehen wir nach der ersten Fotoserie um zu einem stillgelegten Steinbruch. Das verlassene Gelände ist genau das Richtige für unsere zweite Fotoserie. Vielen Dank an Euch drei für an ein wunderbares inspirierendes Fotoshooting. 

mehr lesen 1 Kommentare

Ein Traumtag mit Standesamt und Kirche

An einem wunderbaren Sommermorgen warten wir an der idyllischen Windmühle in Exter auf unser Brautpaar, das kurz vor der Trauung im schönen Oldtimer von Ihre Traumfahrt aus Vlotho eintrifft. Die standesamtliche Trauung findet in der Mühle statt, für uns Fotografinnen eine kleine Herausforderung, weil das romantische Ambiente von keinem Tageslicht erhellt wird. Nur ein paar Lampen und Kerzen beleuchten die Szene. Es ist nicht unsere erste Trauung hier, und auf schlechte Lichtverhältnisse sind wir sowieso immer vorbereitet. Nach der Trauung bietet die Mühle einen schönen Hintergrund für unser Gruppenfoto. Ihre Traumfahrt bleibt den ganzen Tag bei uns, ich steige um in den Oldtimer und fahre mit zum Friseur. MakeUp und Frisur werden hier noch einmal umgestylt, auch das Kleid wird zur kirchlichen Trauung noch einmal gewechselt. Nach einem festlichen Gottesdienst und der Gratulation fahren wir für die Fotos zum Bahnhof in Vlotho. Der kleine Bahnhof ist sehr ruhig, aber natürlich kommt gerade ein Zug, als wir auf der Bahnhofstreppe  die Fotos machen. Wir sorgen sicher für etwas Erstaunen und Aufsehen, schnell sind die Pendler aber wieder weg und wir können weiter fotografieren. Zum Weserufer sind es von hier nur wenige Schritte, hier schließen wir unser Fotoshooting ab. Vielen Dank an unser wunderbares Brautpaar, dass sich trotz wartender Gäste viel Zeit nimmt und vielen Dank auch an Sandra und Olaf von Ihre Traumfahrt, die nicht nur das Brautpaar gefahren haben, sondern auch uns alle mit Requisiten, Getränken, Süßigkeiten und dem Halten des Reflektors unterstützt haben. Insgesamt war es traumhafter Hochzeits- und Fototag. 

mehr lesen

Portraitshooting im Studio

Alicia ist mein Model bei diesem Shooting. Eigentlich steht sie im Moment auf der anderen Seite, sie schnuppert gerade in den Beruf des Fotografen und macht bei Fotogusto ein Praktikum, in dem Rahmen hat sie mir auch schon sehr gut bei einer Hochzeit assistiert. An diesem Nachmittag zeigt sie aber, dass ihr auch die andere Seite der Fotografie wirklich gut liegt. Sie ist ein klasse Model und wir verbringen gemeinsam eine inspirierende Zeit im Studio. 

Lieben Dank an Alicia für ein sehr schönes Fotoshooting. 

mehr lesen

After Wedding Fotos im Tunnel

An einem Nachmittag im Sommer treffen Christiane und ich uns mit unserem Paar für After-Wedding-Fotos. Die Hochzeit war schon vor einigen Wochen, die Fotos haben wir damals an einem der heißesten Tag des Jahres weitgehend im Wald gemacht. Für die After-Wedding-Fotos haben wir uns eine ganz andere Kulisse ausgesucht, einen kleinen stillgelegten Eisenbahntunnel in Herford. Mit dem Brautkleid ist der Weg durch das Gestrüpp bis zum Tunnel nicht ganz einfach, aber machbar. Wir sind nicht zum ersten Mal in dieser wirklich spannenden, wenn auch recht schmutzigen Location. Für die etwas anderen Hochzeitsfotos, die uns auch heute vorschweben, ist es aber der ideale Ort. Außerdem gibt der Kontrast zwischen dem Dunkel des Tunnels und der Helligkeit an den Ausgängen, einen schönen Effekt. Unser Paar ist mit viel Engagement und Konzentration bei der Sache und so vergeht die Zeit wie im Flug und schnell haben wir viele schöne Fotos auf die Speicherkarte gebannt. Herzlichen Dank an Euch beide für einen wunderbaren Foto-Nachmittag. 

Alle Fotos: Traumzeit-foto4you Christiane Kuhlmann und Ute Bartels

mehr lesen

Sommerliche Hochzeit

Die ersten Fotos dieser Sommer-Hochzeit entstehen im elterlichen Garten. Ein wenig fehlen auf der Sonnenterrasse und bei der Kulisse der Sonnenliegen dem Foto die Sonnenstrahlen, aber es ist trocken, wenigstens. Mit dem Oldtimer geht es dann in den Park der Werburg, hier haben wir genug Zeit für ein schönes Portraits-Shooting mit Brautpaar und Trauzeugen. Und das wir einen locker gestrickten Zeitplan haben soll sich bei der Rückfahrt zum Elternhaus als sehr positiv herausstellen, denn der Oldtimer streikt kurz nach der Abfahrt von der Werburg und lässt sich auch mit gutem Zureden nicht zum Weiterfahren bewegen. Kurzerhand wird unser Wohnmobil zum Brautwagen, wir haben auf jeden Fall genug Platz für das Brautkleid auf den Plätzen unserer Wohnsitzgruppe. Die Trauzeugen bleiben zurück, der private Taxiservice ist aber schon unterwegs. Es ist Zeit genug für eine kleine Pause, bevor wir uns in der Kirche wieder treffen. Nach einer sehr schönen Trauzeremonie geht es zu Steinmeyer, hoch über Herford, in dem warmen Licht des späten Nachmittags machen wir hier die großen Gruppenfotos und die Familienfotos, teilweise mit dem Kopter aus der Luft. Auch am späteren Abend ist die Terrasse von Steinmeyer an diesem wunderbar warmen Sommerabend immer wieder ein Treffpunkt. Vielen Dank an Euch beide für eine sehr schöne Hochzeitsfeier, die ich mit meinen Fotos begleiten durfte. 

mehr lesen

Standesamt Liesbergmühle

Die Liesbergmühle in Enger ist ein stimmungsvolle Location für die standesamtliche Trauung. Für die Fotografen ist das Trauzimmer selber eine kleine Herausforderung, da man dem Brautpaar fast auf dem  Schoß sitzt, so eng ist der Bereich um den Tisch, der aber immer sehr liebe- und stimmungsvoll geschmückt ist. Nach der Hochzeit bietet sich der Bereich um die Mühle für einen Empfang gut an, auch die Familien- und Paarfotos lassen sich dort gut erstellen. Zum Abschluss haben wir noch eine Ackerfurche genutzt, um ein paar Fotos im Kornfeld zu machen, ohne dabei etwas zu zertreten. Lieben Dank an das Brautpaar, dass ich Eure schöne kleine Hochzeit mit meinen Fotos begleiten durfte. 

mehr lesen

Hochzeits-Fotoshooting

An einem sonnigen Dienstag Morgen im August treffe ich mich mit meinem Hochzeitspaar an der Werburg zu einem Fotoshooting. Sie möchten nur ein paar Erinnerungsfotos, nach der standesamtlichen Trauung und vor der Hochzeitsreise. Da der Start dieser Reise variabel ist, haben wir Zeit für ein paar schöne Fotos. Auch das Wetter spielt mit, nur die Natur in Form von blinden Fliegen macht ein paar Probleme, den einen Fotoplatz verlassen wir überstürzt und ohne Fotos wieder. Wir haben bei den Fotos viel Spaß, danke, dass ich diesen Teil Eurer etwas anderen Hochzeit begleiten durfte. 

mehr lesen

Fußball-Hochzeit

Anfang August fotografiere ich die Hochzeit einer Torwartin und ihres Fußballers. Standesgemäß findet das Portraitshooting auf dem Fußballplatz statt. Nach der kirchlichen Trauung treffen wir uns erst für die Familienfotos auf dem benachbarten Rasen, für das nachfolgende Fotoshooting auf dem Platz haben die beiden die passenden Requisiten mitgebracht und wir haben eine gute Stunde Zeit für die Fotos von ihnen und den Trauzeugen. 

mehr lesen

Gutshochzeit

An einem schönen Julinachmittag treffe ich mich mit meinem Brautpaar und ihren Gästen auf Gut Bustedt zur standesamtlichen Trauung. Das Trauzimmer dort ist sehr stilvoll, für die große Hochzeitsgesellschaft bietet es gerade ausreichend Platz. Beim Empfang auf dem Vorplatz steigen Tauben, die große Brücke bietet anschließend eine schöne Kulisse für das große Gruppenfoto. Auf dem weitläufigen Gelände haben wir für das nachfolgende Fotoshooting genug Platz und auch genug Zeit bis zum Beginn der Feier. Vielen Dank, dass ich Eure Hochzeit mit meinen Fotos begleiten darf. 

mehr lesen

Home-Fotoshooting mit Baby

Familienfotos und gerade Babyfotos können gut auch zuhause entstehen, wenn genug Platz vorhanden ist und es kein Problem ist, dass die Wohnung vielleicht nachher ein bisschen anders aussieht als vor meinem Eintreffen. Gerade für Babys ist es schön, wenn sie in der gewohnten Umgebung bleiben können. So treffe ich mich an diesem Sonntag morgen mit der Familie in ihrem Wohnzimmer für ein entspanntes Fotoshooting. Vielen Dank an Euch vier für einen schönen Foto-Vormittag. 

mehr lesen

Familienfotos im Studio

3 Generationen treffen sich für dieses Fotoshooting im Fotostudio in Vlotho. Wir haben viel Spaß bei diesen Fotos, besonders die beiden Kleinen sind mit Feuereifer bei der Sache. Gleichzeitig entstehen noch ein paar Fotos zum ersten Schultag, der zwar erst in ein paar Tagen sein wird, dann sind die Fotos für die Verwandten aber schon fertig und können im Anschluss an die Feier gleich mitgegeben werden. Außerdem haben wir heute viel mehr Zeit und Ruhe als an dem aufregenden ersten Schultag. Vielen Dank an Euch für eine anregende und inspirierende Stunde im Fotostudio. 

mehr lesen

Hochzeit am heißesten Tag des Jahres

An diesem heißen Julitag begleiten wir unser Brautpaar vom frühen Vormittag bis in die Nacht. Während ich mit der Braut zum Friseur gehe und beim Ankleiden dabei bin leistet Christiane dem Bräutigam fotografische Gesellschaft. Zur Mittagszeit findet die kirchliche Trauung statt, zum Glück ist die Temperatur hier noch ganz angenehm, wogegen wir bei den anschließenden Portraitfotos die knapp 39° voll zu spüren bekommen. Als Location haben wir uns die Donoper Teiche ausgesucht, ein kleines Fußbad bietet eine äußerst willkommene Abkühlung. Mitten im Wald ist die Hitze auch nicht ganz so zu spüren. So macht das Fotoshooting auch bei diesen Temperaturen richtig Spaß. Danke an unser Brautpaar, das volle zwei Stunden mit viel Freude aber auch viel Konzentration dabei war. Auch die anschließende Feier mit sehr lustigen Photo-Booth Fotos war klasse, ein rundum gelungener Tag. Es war toll, dass wir diese wunderbare Hochzeit mit unseren Fotos begleiten durften. 

Alle Fotos Christiane Kuhlmann und Ute Bartels 

mehr lesen

After Wedding Fotos an einem Sommerabend

Wenn die Zeit am Tag der Hochzeit knapp bemessen ist und das Wetter sich auch nicht von seiner besten Seite zeigt, beim After-Wedding-Shooting kann man beiden Problemen locker aus dem Weg gehen. Christiane und ich treffen uns mit unserem zauberhaften Brautpaar, das mittlerweile schon seit mehreren Wochen ein Ehepaar ist, an einem wunderschönen warmen Sommerabend im Gut Bustedt für Fotos im warmen Abendlicht. Die Location haben sie sich ausgesucht, eine gute Wahl. Rund um das Gut finden sich viele schöne verträumte Plätze und im Blumengarten schließen wir das Shooting ab, wobei wir hier gerade noch rechtzeitig sind, um die letzten Sonnenstrahlen zu erhaschen, bevor sie hinter den Bäumen verschwindet. Vielen Dank an Euch beide, es hat sehr viel Freude gemacht, in einer wunderbaren, gelösten und doch konzentrierten, sehr romantischen Stimmung Eure Fotos zu machen. Alle Fotos: Christiane Kuhlmann und Ute Bartels

mehr lesen

Sommer, Sonne, Regen - Hochzeit

Der ostwestfälische Sommer ist den Brautpaaren und uns Fotografinnen nicht immer gut gesonnen. Aber wir haben Glück, genau zum Fotoshooting nach der standesamtlichen Trauung wagt sich kurz die Sonne durch die Wolken und es fängt erst danach an zu regnen. So müssen wir uns für die Fotos an der Weser in Vlotho nicht auf die trockenen Plätze unter der Brücke beschränken, auch wenn die Graffiti dort einen klasse Rahmen für die Fotos bietet. 

Wenige Tage danach zur kirchlichen Trauung hat Petrus noch mal ein Einsehen, nach einem kräftigen Regenguss wenige Minuten vor dem Einzug in die Kirche übernimmt die Sonne die Oberhand. Die Trauung wird von einem Dudelsackpfeifer begleitet und nach der Gratulation und dem großen Gruppenfoto vor der Kirche kann das Brautpaar im offenen Käfer den Autokorso zum Hotel am Waldesrand in Herford anführen. Hier finden Christiane und ich auch die Kulisse für ein kurzes Portraitshooting und die Gruppen- und Familienfotos. Lieben Dank an das Brautpaar, es hat uns viel Freude gemacht, Euch an den beiden Tagen mit unseren Fotos zu begleiten. 

mehr lesen

Auf die Plätze - fertig - los 

Christiane und ich treffen uns an einem sonnigen Freitag morgen vor dem Standesamt Bad Salzuflen mit dem Brautpaar, ihren beiden süßen kleinen Kindern, die gleichzeitig die Blumenkinder sind und den Gästen zur Trauung. Das Standesamt bietet einen schönen Rahmen für die Zeremonie und gleich nebenan liegt die Salze, der ideale Platz für die ersten Fotos und die Gruppenfotos. Für die Familienfotos und das Portraitshooting fahren wir dann in den tollen Kurpark in Bad Salzuflen. Die Kurverwaltung ist sehr freundlich zu Hochzeitsgesellschaften, in Begleitung des Brautpaares kommen wir alle umsonst in den Kurpark. Kurzfristig macht uns das Wetter etwas Sorgen, während der Familienfotos fallen ein paar Regentropfen, zum Glück verzieht sich der Regen dann aber wieder. Da die Feier erst am Abend beginnt, haben wir viel Zeit für wunderbare Hochzeitsfotos mit einem Hochzeitspaar, dass für jeden Spaß zu haben ist. Vielen Dank an Euch beide für ein sehr lustiges und spannendes Fotoshooting. 

mehr lesen

Wald und Wandern

Schon bei der Vorbesprechung stand fest, bei dem Portraitshooting dieser Hochzeit sollte das Thema Wald und Wandern im Vordergrund stehen. Das Wetter spielte schon bei der standesamtlichen Trauung am Vortag, fotografiert von Christiane, sehr gut mit. Vor der kirchlichen Trauung drohten dunkle Wolken, danach kam dann aber die Sonne heraus und wir konnten unsere Portraitaufnahmen wie geplant im Wald machen. Das richtige Schuhwerk für das Unterholz hatten die beiden dabei, so dass die Fotos auch abseits vom Wegesrand entstehen konnten. Eine wunderbare Hochzeit, es war schön, dass wir mit unseren Fotos dabei sein durften. 

mehr lesen

Familien-Hochzeit

An einem wunderschönen Freitag im Juni treffen wir uns am Rathaus in Bad Salzuflen zur standesamtlichen Trauung. Nach einer kurzen Zeremonie ist genug Zeit für Fotos an der benachbarten Salze, im Schatten und direkt am Wasser lässt es sich gut aushalten. Nach einer kleinen Pause geht es dann im Kurpark in Bad Salzuflen mit dem Fotoshooting weiter. In der Mittagshitze ist das Fotografieren recht anstrengend, zum Glück ist der Schatten ja auch für die Fotos der beste Ort. Auch die beiden Söhne der Braut halten trotz ihrer festlichen Anzüge gut durch. Zum Abschluss machen wir noch ein paar Familienfotos, bevor mit der kirchlichen Trauung der festlichste Teil des Tages folgt. Am Abend lässt die Hitze etwas nach, wir treffen uns mit der ganzen Hochzeitsgesellschaft im Schlosspark in Bad Salzuflen und machen noch ein paar Aufnahmen mit dem Multikopter und im warmen Licht des Abends auch gleich noch ein paar Portraitaufnahmen. Lieben Dank an Euch, dass ich bei Eurer Hochzeit mit meinen Fotos dabei sein durfte. 

mehr lesen

Hochzeitsfotos im Studio

Mein Brautpaar kommt am Tag vor der Hochzeit zum ersten Mal zu mir ins Studio. Es ist der Tag der Henna-Feier und vorher lassen sie ein paar Erinnerungsfotos machen. Wir haben Zeit für ein entspanntes und wunderbares Fotoshooting. 

Einen Tag später treffen wir uns wieder, die standesamtliche Trauung liegt gerade hinter den beiden, die große Feier vor ihnen. Trotz der Aufregung des Tages finden wir die Zeit für tolle Fotos, zum Schluss klauen die beiden ihrem mitgekommenen Kameramann die Filmkamera und nehmen diesen Teil der Dokumentation des Tages mal eben selber in die Hand. Vielen Dank für Euch zwei für dieses Fotoshooting, dass in der Atmosphäre des Studios mal ganz anders ist als die Fotos on Location. 

mehr lesen

Eine Gartenhochzeit im Juni

Der Frühsommer bietet dieses Jahr keine stabile Hochwetterlage - aber ein bisschen Glück gehört zu einer Hochzeit einfach dazu. Und so hat mein Hochzeitspaar und damit haben auch Christiane und ich an diesem Tag Glück mit dem Wetter. Im Garten ist alles für die freie Trauung vorbereitet, Zelte sind aufgebaut, die ein bisschen Schatten bieten, Gartenstühle sind aufgebaut, die Gäste haben Sommerlaune und wir einen wunderbaren Rahmen für schöne Reportagefotos. Nach der Trauung ziehen wir mit dem Brautpaar um in den direkt benachbarten Schlosspark in Bad Salzuflen. Hier nutzen wir das Licht der schon etwas tiefer stehenden Sonne für schöne Portraitfotos. Danke Euch beiden dafür, dass wir Euch an diesem Tag mit unseren Tag begleiten dürfen. 

mehr lesen

Urlaubstage

Eine Woche ausruhen und Kraft tanken, dafür nehmen wir uns im Mai eine Woche Zeit. Am Freitag fahren wir direkt von der Hochzeitslocation in Schieder in Richtung Osten. Nach einer Übernachtung in Magdeburg treffen wir am frühen Morgen in Rheinsberg auf der Charterbasis ein. Eigentlich müsste das Schiff schon fertig sein, da wir es rein theoretisch schon am Vortag gemietet hatten, aber der Vercharterer will uns ein frisch gereinigtes Schiff übergeben und so müssen wir noch ein bisschen warten, bevor wir unser Gepäck vom rollenden ins schwimmende Heim umladen können. Morgens hatten wir noch schöne Sonne, bis wir am frühen Nachmittag nach Einräumen, kleinen Problemen mit dem Schiff und der Einweisung starten können ist ein leichter Regen aufgekommen. Zum Glück hat die Pedro zwei Steuerstände und so bleiben wir drinnen zum fahren. Da wir keine Schleuse haben müssen wir auch nicht in den Regen heraus. Nach einem kurzen verregneten Blick auf das Schloss Rheinsberg geht es in die andere Richtung zur Marina Wolfsbruch, die direkt an der ersten Schleuse liegt. In unsere Richtung ist nichts los, auf der anderen Seite liegen noch mindestens 10 Schiffe, die auf die Passage warten. Wir vertreiben uns einen Teil des Abends mit Zuschauen. 

mehr lesen

Eine deutsch-englische Schlosshochzeit

Schloss Schieder bietet für diese Traumhochzeit eine wunderbare Kulisse. Und auch das Wetter spielt mit, ein sonniger Frühsommertag. Der Tag beginnt mit der feierlichen standesamtlichen Trauung, Danach haben wir Zeit für die Fotos im Schlosspark, während die Gäste bei dem schönen Wetter eine Gartenparty machen können. Mit Familien- und einem großen Gruppenfoto auf der Schlosstreppe endet unser Fotoshooting, danach geht es im festlich geschmückten Saal weiter. 

Vielen Dank, dass ich bei Eurer schönen Hochzeit mit meinen Fotos dabei sein durfte. 

mehr lesen

Standesamtliche und kirchliche Trauung

Morgens die standesamtliche und nachmittags die kirchliche Trauung, eine organisatorische Herausforderung für jedes Brautpaar. Dieses Hochzeitspaar hat damit aber keine Probleme. Recht entspannt treffe ich sie am Morgen an der Werburg. Nach einer schönen, feierlichen Trauzeremonie, bei der die beiden den Blick nicht voneinander lassen können, gehen wir in den Park und machen mit der kleinen Hochzeitsgesellschaft ein schönes, fröhliches Fotoshooting. 

Nach dem Umkleiden sehen wir uns dann am frühen Nachmittag an der Hagedorn-Kirche in Kirchlengern wieder. Jetzt ist die Braut schon etwas nervöser, diese Zeremonie ist dann doch die wichtigere. Auch hier haben wir nach der Trauung noch ein bisschen Zeit für ein großes Gruppenfoto mit Luftballons, Familienfotos und ein paar Portraitfotos. Die restlichen Portraitfotos werden wir später bei einem entspannten After-Wedding-Shooting mit mehr Zeit und Ruhe machen. Darauf freue ich mich schon, für heute aber schon einmal lieben Dank, dass ich Euch bei Euren beiden Trauungen an diesem Tag begleiten durfte. 

mehr lesen

Hamburg mit dem FTB

Einmal im Jahr geht der Foto-Treff Bielefeld auf Reisen, in diesem Jahr ist Hamburg das Ziel. Beim ersten Teil der Unternehmungen, einer Historischen Fleetfahrt, kann ich leider terminbedingt nicht dabei sein, ich treffe erst am späten Nachmittag mit dem Zug (sozusagen als Nachzügler) in Hamburg ein und beginne mit dem geselligen Teil, einem leckeren Abendessen im Restaurant Porto in der Nähe der Landungsbrücken.

Rechtzeitig zum Beginn der blauen Stunde sind wir dann in der Speicherstadt.

mehr lesen

Prinzessin in rosa

3 Wochen alt ist die kleine Prinzessin in rosa bei ihrem ersten Fotoshooting. Den ersten Teil verschläft sie komplett, verzieht nur ab und zu das Gesicht. Nach einer kleinen Pause mit ein bisschen Milchnachschub ist sie dann wach und aufmerksam. Zusammen mit ihren Eltern machen wir noch viele zauberhafte Fotos. Vielen Dank an Euch drei für ein schönes Fotoshooting. 

mehr lesen

Sonja und Sebastian

Die Villa Meier in Bad Oeynhausen bietet eine schönen Rahmen für die standesamtliche Trauung. Saisonauftakt für Christiane Kuhlmann und mich und wir haben Glück, es ist sonnig und nicht allzu kühl, so dass wir uns mit den anschließenden Portraitfotos in der Aqua magica Zeit lassen können. Nur ein paar dunkle Wolken, die während des Shootings am Horizont aufziehen, ermahnen etwas zur Eile. Vielen Dank an Euch beide und Eure Trauzeugen für ein schönes Fotoshooting.  

mehr lesen

Charlotte

Kurz vor Ostern treffen Christiane und ich uns im Studio von foto4-you mit der kleinen Charlotte und ihren Eltern. Passend zu rJahreszeit machen wir die ersten Fotos mit der Osterhasenmütze, Charlotte verschläft diese ersten Bildern. Nach dem Umziehen riskiert sie dann schon mal ein Auge und zum Schluss ist sie hellwach und lacht uns sogar ab und zu mal an. Vielen Dank an Euch drei für diese schöne Fotostunde. 

Fotos: Christiane Kuhlmann und Ute Bartels

mehr lesen

Vorfreude

 Heute treffen Christiane und ich uns an einem wunderbar sonnigen Vorfrühlingsnachmittag, um Babybauchfotos zu machen. Im Licht der tief stehenden Sonne gelingen wunderbare Fotos, insbesondere auch Dank unserer zauberhaften werdenden Mutter, die für diese Fotos Model gestanden hat. Zum Anfang des Shootings musste der baldige Vater noch arbeiten, so haben wir mit den beiden noch ein paar Fotos zum Abschluss zuhause gemacht. Vielen Dank an Euch beide für ein sehr schönes Fotoshooting, wir freuen uns schon auf die Babyfotos. 

mehr lesen

Nordseetage

Ein paar Urlaubstage, Zeit für Entspannung. Cuxhaven an der Nordsee soll dieses Mal unser Ziel sein. Der Wetterbericht ist gut, kühl aber sonnig. In Cuxhaven gibt es einen schönen Wohnmobilstellbplatz direkt am Wasser. Im Sommer kann man den Platz in der ersten Reihe nur erben, aber jetzt im Vorfrühling und noch dazu in der Woche sind hier noch einige Plätze frei. Bei unserer ersten Radtour teffen wir hinter dem Deich auf 5 Rehe. Erst will ich gar nicht fotografieren, weil ich sicher bin, bis ich den Fotoapparat ausgepackt habe, sind sie wieder weg. Aber der Wind steht gut und so komme ich ziemlich nah heran.

mehr lesen

Wechsel und Archiv

Ich schwöre ja auf Mac, sei es für die Bildbearbeitung, aber auch für alle anderen Anwendungen. Und so habe ich meine Blogberichte auch immer in iWeb geschrieben. Bis zu dem Tag, an dem sich iWeb immer 10 bis 20 Sekunden nach dem Öffnen gleich wieder verabschiedet (dieses Programm wurde unerwartet geschlossen) - na toll. Was nun. Genau passend habe ich aber durch den Podcast "Happy Shooting" das Programm Jimdo kennen gelernt. Bislang habe ich vor einem Wechsel immer zurück geschreckt, die Zeit für das aufwändige Erlernen eines neuen Programms habe ich einfach nicht. Und hier ist Jimdo gerade richtig, an einem Nachmittag habe ich die erste Seite fertig. Und an einem Wochenende steht die Webseite. 

Und hier geht es jetzt zu dem Archiv meiner Blogberichte, die noch in iWeb entstanden sind - hier klicken