Sommerliche Hochzeit

Die ersten Fotos dieser Sommer-Hochzeit entstehen im elterlichen Garten. Ein wenig fehlen auf der Sonnenterrasse und bei der Kulisse der Sonnenliegen dem Foto die Sonnenstrahlen, aber es ist trocken, wenigstens. Mit dem Oldtimer geht es dann in den Park der Werburg, hier haben wir genug Zeit für ein schönes Portraits-Shooting mit Brautpaar und Trauzeugen. Und das wir einen locker gestrickten Zeitplan haben soll sich bei der Rückfahrt zum Elternhaus als sehr positiv herausstellen, denn der Oldtimer streikt kurz nach der Abfahrt von der Werburg und lässt sich auch mit gutem Zureden nicht zum Weiterfahren bewegen. Kurzerhand wird unser Wohnmobil zum Brautwagen, wir haben auf jeden Fall genug Platz für das Brautkleid auf den Plätzen unserer Wohnsitzgruppe. Die Trauzeugen bleiben zurück, der private Taxiservice ist aber schon unterwegs. Es ist Zeit genug für eine kleine Pause, bevor wir uns in der Kirche wieder treffen. Nach einer sehr schönen Trauzeremonie geht es zu Steinmeyer, hoch über Herford, in dem warmen Licht des späten Nachmittags machen wir hier die großen Gruppenfotos und die Familienfotos, teilweise mit dem Kopter aus der Luft. Auch am späteren Abend ist die Terrasse von Steinmeyer an diesem wunderbar warmen Sommerabend immer wieder ein Treffpunkt. Vielen Dank an Euch beide für eine sehr schöne Hochzeitsfeier, die ich mit meinen Fotos begleiten durfte.