Ein Traumtag mit Standesamt und Kirche

An einem wunderbaren Sommermorgen warten wir an der idyllischen Windmühle in Exter auf unser Brautpaar, das kurz vor der Trauung im schönen Oldtimer von Ihre Traumfahrt aus Vlotho eintrifft. Die standesamtliche Trauung findet in der Mühle statt, für uns Fotografinnen eine kleine Herausforderung, weil das romantische Ambiente von keinem Tageslicht erhellt wird. Nur ein paar Lampen und Kerzen beleuchten die Szene. Es ist nicht unsere erste Trauung hier, und auf schlechte Lichtverhältnisse sind wir sowieso immer vorbereitet. Nach der Trauung bietet die Mühle einen schönen Hintergrund für unser Gruppenfoto. Ihre Traumfahrt bleibt den ganzen Tag bei uns, ich steige um in den Oldtimer und fahre mit zum Friseur. MakeUp und Frisur werden hier noch einmal umgestylt, auch das Kleid wird zur kirchlichen Trauung noch einmal gewechselt. Nach einem festlichen Gottesdienst und der Gratulation fahren wir für die Fotos zum Bahnhof in Vlotho. Der kleine Bahnhof ist sehr ruhig, aber natürlich kommt gerade ein Zug, als wir auf der Bahnhofstreppe  die Fotos machen. Wir sorgen sicher für etwas Erstaunen und Aufsehen, schnell sind die Pendler aber wieder weg und wir können weiter fotografieren. Zum Weserufer sind es von hier nur wenige Schritte, hier schließen wir unser Fotoshooting ab. Vielen Dank an unser wunderbares Brautpaar, dass sich trotz wartender Gäste viel Zeit nimmt und vielen Dank auch an Sandra und Olaf von Ihre Traumfahrt, die nicht nur das Brautpaar gefahren haben, sondern auch uns alle mit Requisiten, Getränken, Süßigkeiten und dem Halten des Reflektors unterstützt haben. Insgesamt war es traumhafter Hochzeits- und Fototag.